Next Generation Lawyers

Als kleinere Einheit haben wir die Möglichkeit, Aus- und Fortbildungsangebote individuell zu konzeptionieren und kein one size fits all praktizieren zu müssen. Der Weg zur Partnerschaft bei ACT besteht aus den folgenden Karrierebausteinen:

Internationales Umfeld
ACT ist international. Gemeinsam mit den Kanzleien aus unserem Kanzleiverbund act legal und unseren Partnern bei LAWorld arbeiten wir über alle Grenzen hinweg. Das bedeutet: spannende internationale Mandate, die frühzeitige Einbindung in die Netzwerkarbeit und zudem die Möglichkeit, eine gewisse Zeit in einem unserer ausländischen Büros als „Visiting Lawyer“ mitzuarbeiten.

Berufsbegleitende Promotion
Wir unterstützen unsere jüngeren Anwälte aktiv bei der Erstellung/ Fertigstellung ihrer Dissertation. Durch verschiedene Modelle gewährleisten wir die Vereinbarkeit von Promotion und Berufseinstieg.

Mentorship Programm
Alle unsere “Einsteiger” bekommen einen Mentor zur Seite gestellt, der den Weg in die Partnerschaft aktiv begleitet und mit dem Mentee Ansätze zur Entwicklung eines werthaltigen eigenen Business Cases entwickelt. Dabei sind die Möglichkeiten so individuell wie unsere Anwälte. Neben den klassischen Wegen, kommt die Erschließung eines neuen Rechtsgebiets, wie bspw. zuletzt auf dem Gebiet des Sportrechts (E-Sport) ebenso in Betracht, wie die Einbindung in die internationale Netzwerkarbeit.

Academy – Internes Fortbildungsprogramm
Unser Business Development Training unterstützt unsere jungen Anwälte bei dem Erwerb der für den Aufbau eines eigenen Business Cases erforderlichen Soft Skills.

Das ACT Knowledge Breakfast ermöglicht den Blick über den eigenen Tellerrand: von ACTlern für ACTler zu aktuellen Rechtsthemen etc. – immer mit Praxisbezug/-relevanz.

MBA – Nicht-juristische insbes. betriebswirtschaftliche (Zusatz-)Qualifikationen
Ein tiefgehendes (betriebs-) wirtschaftliches Verständnis und Know-how ist eines der Key Assets von ACT. Unsere im Transaktionsumfeld tätigen Anwälte sind daher durchweg „doppeltqualifiziert”. Sofern unsere jüngeren Anwälte die erforderlichen betriebswirtschaftlichen Kenntnisse nicht mitbringen, unterstützen wir diese aktiv bei der Absolvierung eines Executive MBAs.

Fremdsprachen Skills
Alle unsere Anwälte haben die Möglichkeit auf einen Sprachlehrer zurückzugreifen, der nach Wunsch in Einzel- oder Gruppensessions die für die Arbeit am Mandat relevanten Skills vermittelt.

Erwerb von Fachanwaltstiteln
Alle unsere Anwälte verfügen über die für ihre Mandatsarbeit erforderlichen Fachanwaltstitel. Es ist für uns eine Selbstverständlichkeit, dass wir die insoweit anfallenden Kursgebühren bezahlen und bei der Vorbereitung und dem Antrag unterstützen.